0720 815 175 Mo - Fr 8:00 bis 16:00
 
 
ABLAGE
 
Warenkorb
ist leer

Displayschutzfolie und Panzerglas für Xiaomi Mi 8 Lite

Filter
Ausklappen
ZEIGE NUR
Ausklappen
mit Bestand
Zeige

 

 

Zuverlässiger Schutz für Xiaomi Mi 8 Lite

Schicke elektronische Kommunikationsgeräte wie das Xiaomi Mi 8 Lite sind eine Anschaffung, die für den täglichen Gebrauch entwickelt wurde. Dabei sind die Umstände nicht immer so, dass die Handys und Smartphones besonders pfleglich behandelt werden können. Unter bestimmten Umständen sind sie Schmutz und Staub, Feuchtigkeit, mechanischen Beanspruchungen und sogar Unfällen ausgesetzt. Fallen die Geräte herunter oder stoßen an spitzen Gegenständen an, sind Beschädigungen wie Kratzer, Risse oder Schrammen nicht auszuschließen. Deshalb ist es ratsam, das Xiaomi Mi 8 Lite rechtzeitig mit robusten Xiaomi Displayschutzfolien und gehärtetem Glas auszustatten. Unter dem Begriff Displayschutzfolien sind im Handel mehrere Ausführungen erhältlich. Neben der hauchdünnen, etwas biegsamen Polycarbonat-Folie stehen Produkte aus Panzerglas und Glasfolie zur Auswahl. Die Besonderheiten der filigranen Glasfolien bestehen darin, dass zwei transparente Werkstoffe miteinander verbunden werden. Daraus resultiert ein Härtegrad von 7H auf der Mohs-Skala. Die ebenfalls durchsichtigen Folien aus Panzerglas beeindrucken allerdings durch eine Härte von 9H auf der Mohs-Skala. Kommt es zu Einwirkungen von Druck oder Kraft durch Stoßen oder Quetschen, dann splittern oder brechen die Folien noch bevor der Bildschirm beschädigt wird. Sie halten praktisch die zerstörerische Wirkung in einem Rahmen, in dem das Handy oder Smartphone intakt bleibt. Das schafft auch eine Polycarbonat-Folie, die ausschließlich aus dem festen Kunststoff gefertigt wird. Für jeden Nutzer, der sein Mobilfunkgerät mit Xiaomi Displayschutzfolien und gehärtetem Glas vor Zerstörungen schützen will, gibt es verschiedene Prioritäten. Insbesondere im Zusammenhang mit der Beibehaltung des originalen Designs legen viele Besitzer großen Wert auf möglichst unscheinbare Displayschutzfolien. Diese Eigenschaft gewährleisten die Erzeugnisse wie gehärtetes Glas und Folien aus Polycarbonat. Sie vergrößern beziehungsweise verstärken die Geräte optisch nicht und machen sie nicht schwerer. Darüber hinaus sind die Schutzfolien meist erst auf den zweiten Blick zu erkennen. Wie eine zweite Haut lassen sie sich auf dem Gerät anpassen. Dabei treten beim Fixieren keine lästigen Lufteinschlüsse auf. Hinsichtlich der Nutzerfreundlichkeit gibt es keine Einschränkungen zu befürchten. Sowohl die Tastaturbedienung als auch die Touch-Screen-Eingabe sind mit Sicherheitsfolie genauso realisierbar wie ohne.

Top